Geschichte der Adler-Apotheke

Aktuelles

465 Jahre Adler-Apotheke

Um 1555 wurde die erste Apotheke in Anklam am Marktplatz 6 – Nordseite – als stadteigene Rats-Apotheke gegründet.

Fast 300 Jahre später musste sie wegen Baufälligkeit abgerissen werden, wurde aber 1842 am Marktplatz 16 – Ostseite – wieder aufgebaut und dann als private Adler-Apotheke eröffnet.

Ein Bombenangriff am 9. Oktober 1943 zerstörte sie völlig. Erst vier Jahre später konnte sie als Notapotheke in der Pasewalker Strasse 7 weitergeführt werden.

1951 erfolgte dann der Umzug an den jetzigen Standort in der Bluthsluster Straße 35 in ein ehemaliges Friseurgeschäft. Am 1. Januar 1955 wurde sie verstaatlicht, 36 Jahre später wieder privatisiert.

Um das marode Haus zu ersetzen, befand sich die Adler-Apotheke 19 Monate in einem Containerbau auf gleichem Grundstück.

Seit dem 22. Dezember 1997 sind wir in einem modernen Neubau mit mehreren Ärzten, Physiotherapeuten und Hörakustikern für Sie da!

Eine wechselvolle Geschichte!